ALBUM-TIPP: ACE von Scooter – ein bisschen back to the 90s!

Über 20 Jahre rockt H.P. jetzt schon in wechselnder Begleitung das Hardcore-Mic. Seit 1994 bin ich dabei, also quasi Fan der ersten Stunde. Das neue Werk „Ace“ ist das mittlerweile 18. Studioalbum. Schon das zweite im sogenannten fünften Kapitel ohne Gründungsmitglied Rick. Von Qualitätsverlust oder Müdigkeitserscheinungen ist allerdings nichts zu merken.

Vierzehn energiegeladene Tracks beinhaltet „Ace“. Den Anfang macht ein ruhiges Intro das dann in die zweite (aktuelle) Singleauskopplung „Oi“ mit kräftigen Beats mündet. „Ace“ ist insgesamt sehr voice-lastig, das heißt in fast jedem Track wird gesungen oder H.P. shoutet munter vor sich hin. „Wolga“ ist das einzige Instrumental-Stück. Ein zweites davon hätte, um etwas mehr Abwechslung zu schaffen, meiner Meinung nach noch gut reingepasst.

„Don’t throw away the banana boxes!“ Ich wusste doch dass auch die zu irgendwas gut sein müssen, und wenn auch nur für einen neuen Oneliner aus dem Hause Scooter.  Es finden sich einige Referenzen zu früheren Hits, was ja nicht unbedingt etwas Schlechtes ist. „Riot“ zum Beispiel erinnert mich an eine moderne Version von „Fire“, und auch die gepitchten Stimmen aus den Happy-Hardcore Zeiten, die ja bei Scooter nie wirklich weg waren, sind auch auf diesem Album wieder vertreten. Beim letzten Track „Torch“ dann die große Überraschung: H.P. versucht es mal wieder mit einer Techno-Ballade und Gesang. Das hat es ja seit „Leave in Silence“ anno 1997 nicht mehr gegeben. Mir gefällt es. Aber bitte dann doch nicht noch einmal.

Fazit:

Nicht unbedingt viel neues, dafür mehr vom altgeliebten! Scooter bleiben sich weiterhin treu. Danke dafür!

Tracklist:

  1. Ace
  2. Oi
  3. Mary got no lamb
  4. Riot
  5. Encore
  6. Burn (Scooter and Vassy)
  7. Don’t break the silence
  8. The birdwatcher
  9. What you’re waiting for feat. Maidwell
  10. Crazy
  11. Opium
  12. Stargazer feat. Maidwell
  13. Wolga
  14. Torch

Advertisements

Veröffentlicht am 8. Februar 2016 in Allgemein und mit , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Ihr seid ja alle wahnsinnig! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: