Blog-Archive

Sugar Bytes Obscurium – Verdächtig gut!

Das Sugar Bytes-Team hat das Sommerloch genutzt, um es mit einem neuen innovativen Plug-in zu füllen. Hierbei handelt es sich um Obscurium, einen sogenannten generativen Synthesizer. Schaffen es Sugar Bytes mit diesem Stück Software, die Musikerherzen höher schlagen zu lassen? Wir wollen einmal einige Features näher betrachten.

Obscurium Hauptfenster

Obscurium Hauptfenster

Lies den Rest dieses Beitrags

Beatskillz Beatfactory Drums – Für rhythmische Stunden zu zweit!

Wer noch auf der Suche nach ein paar Drumkits für seine Sammlung ist, sollte sich den Namen Beatfactory Drums jetzt gut merken. Das Plugin aus dem Hause Beatskillz bietet nämlich für lau einige wirklich gute Drum Sounds.

Beatfactory Drums - Free DRUM KIT G’s Edition

Beatfactory Drums – Free DRUM KIT G’s Edition

Lies den Rest dieses Beitrags

Sugar Bytes Looperator – Bitte wiederholen Sie!

Das ist ja mal eine sehr schöne Überraschung! Wo andere schon die Kaufhäuser stürmen, den Christbaum huckepack nach Hause transportieren und den alten Baumschmuck aus dem Keller entstauben, da veröffentlicht das Team der Sugar Bytes noch ein Plugin. Schon das zweite in diesem Jahr. Hat sich die Arbeit bis in die Adventszeit gelohnt? Ich habe mir das Multi-Effekt-Plugin Looperator mal genauer angesehen.

Der Looperator von Sugar Bytes

Der Looperator von Sugar Bytes

Lies den Rest dieses Beitrags

Archetype Instruments Lokomotiv – mal so richtig Dampf ablassen!

Über Archetype Instruments habe ich bereits letztes Jahr berichtet: Link Einige werden sich vielleicht noch an das Review zu dem Synthesizer Arc5 erinnern. Nun, im Rahmen der KVR Developer Challenge 2014, hat das Softwarestudio einen neuen frei verfügbaren Synthesizer entwickelt, den Lokomotiv. Wie schlägt sich der Neuling gegenüber dem Arc5?

Archetype Instruments Lokomotiv

Archetype Instruments Lokomotiv

Lies den Rest dieses Beitrags

Cableguys VolumeShaper 4 – Pump up the Volume!

Nachdem schon Anfang des Jahres eine neue Version des FilterShaper erschienen ist, hat das Team der Cableguys nun auch dem VolumeShaper neue Funktionen und ein neues Gewand spendiert. Was erwartet uns alles in der neuen Version? Wo und wie setzt man den VolumeShaper 4 am besten ein? Ich habe mir das Plugin einmal zur Brust genommen.

VolumeShaper 4 Hauptfenster

VolumeShaper 4 Hauptfenster

Lies den Rest dieses Beitrags

WEJAAM DESIGNER – wir jammen gerne mit!

Wer ein Gerät mit iOs hat, kennt ihn vielleicht schon. Den WEJAAM DESIGNERAlle anderen dürfte es vielleicht interessieren, dass es sich bei dem WEJAAM DESIGNER um einen kostenlosen virtuellen Drumcomputer, für die VST-Schnittstelle oder als Standalone-Version, mit mehreren Spuren handelt. Die Software bietet unglaublich viele Features und ist somit ein echter Geheimtipp für alle die gerne schnell und einfach Beats basteln.

Hauptfenster des WejaamDesigner

Hauptfenster des WejaamDesigner

Lies den Rest dieses Beitrags

Cableguys FilterShaper 3 – gemalt und gefiltert!

Die Jungs von Cableguys haben sich anscheinend in die „Gute-Vorsatz-Liste“ für 2014 folgendes geschrieben: „Wir wollen noch besser werden und unsere Plugins sollen weiterhin neue Maßstäbe setzen!“ So kommt es mir zumindest vor, denn gleich zu Anfang des neuen Jahres bringen sie eine genial verbesserte Version ihres FilterShaper-Plugins heraus: Den FilterShaper 3! Warum ihr euch dieses Tool auf keinen Fall entgehen lassen sollt, lest ihr in dem folgenden Testbericht.

Das FilterShaper 3 Hauptfenster

Das FilterShaper 3 Hauptfenster

Lies den Rest dieses Beitrags

Cableguys und Nicky Romero’s Kickstart – Druck machen kann jeder!

Der niederländische Top-DJ Nicky Romero, bekannt geworden mit der Single Toulouse, und das Team von den Cableguys (siehe Review zu Curve 2) haben sich für ein neues Plugin zusammengetan. Es trägt den Namen Kickstart und soll die Sidechain-Kompression, auch bekannt geworden durch den populären „Pumpeffekt“ in der elektronischen Musik, für jedermann zugänglich machen.

Cableguys & Nicky Romero präsentieren Kickstart

Cableguys und Nicky Romero präsentieren Kickstart

Lies den Rest dieses Beitrags

D16 Group Sigmund – Verzögerung mal anders!

Die polnische Softwareschmiede D16 Group ist wieder mit einem neuen Produkt am Start. Diesmal mit einem Effekt-Plugin der besonderen Art. Sigmund heißt das neue Werk, und es handelt sich hier um ein flexibles Delay mit vier unabhängigen Verzögerungsschleifen. Die bisher auf den Markt gebrachten Effekt-Plugins von D16 waren jedes Mal richtige Volltreffer. Kann Sigmund hier mithalten?

Sigmund von d16

Sigmund von der D16 Group

Lies den Rest dieses Beitrags

Cableguys Curve 2 – Für alle die auf Kurven stehen!

Aus unserer Hauptstadt Berlin kommt wieder einmal eine tolle Softwareschmiede, die sich in den letzten Jahren mit einigen innovativen Plugins einen Namen gemacht hat. Die Cableguys! Unter anderem haben die Jungs einen sehr interessanten virtuellen Synthesizer entwickelt, den Curve 2. Er ist die Weiterentwicklung des Curve, der bereits 2009 erschienen ist und damals schon einiges an tollen Features auf dem Kasten hatte. Grund genug sich einmal näher mit der zweiten Version zu beschäftigen.

Cableguys Curve 2

Cableguys Curve 2

Lies den Rest dieses Beitrags