Blog-Archive

Sugar Bytes Obscurium – Verdächtig gut!

Das Sugar Bytes-Team hat das Sommerloch genutzt, um es mit einem neuen innovativen Plug-in zu füllen. Hierbei handelt es sich um Obscurium, einen sogenannten generativen Synthesizer. Schaffen es Sugar Bytes mit diesem Stück Software, die Musikerherzen höher schlagen zu lassen? Wir wollen einmal einige Features näher betrachten.

Obscurium Hauptfenster

Obscurium Hauptfenster

Lies den Rest dieses Beitrags

WEJAAM DESIGNER – wir jammen gerne mit!

Wer ein Gerät mit iOs hat, kennt ihn vielleicht schon. Den WEJAAM DESIGNERAlle anderen dürfte es vielleicht interessieren, dass es sich bei dem WEJAAM DESIGNER um einen kostenlosen virtuellen Drumcomputer, für die VST-Schnittstelle oder als Standalone-Version, mit mehreren Spuren handelt. Die Software bietet unglaublich viele Features und ist somit ein echter Geheimtipp für alle die gerne schnell und einfach Beats basteln.

Hauptfenster des WejaamDesigner

Hauptfenster des WejaamDesigner

Lies den Rest dieses Beitrags

Reactable Mobile – Zu Tisch, bitte!

Der Reactable wurde 2003 von vier Personen (Sergi Jordà, Günter Geiger, Martin Kaltenbrunner und Marcos Alonso) ins Leben gerufen und erstaunte ab den ersten öffentlichen Vorführungen die Musikwelt. Nun ist dieser innovative Klangerzeuger mit 6.100 € aber nicht gerade günstig und deswegen bin ich froh dass mittlerweile schon seit einiger Zeit eine App für mobile Geräte verfügbar ist. Da ich damals von diesem neuen Konzept des elektro­akus­tisches Musik­instru­ments mit dem neuartigen Tan­gible User Inter­face (TUI) sehr angetan war, habe ich mir vor kurzem die Software Reactable Mobile für mein Android-Smartphone zugelegt. (Wer übrigens mehr über die Funktionsweise des echten Reactable wissen möchte, dem empfehle ich diesen Link: reactable:Funktionsweise)

Reactable Mobile

Reactable Mobile

Lies den Rest dieses Beitrags